Gemeindemitteilungen vom 07. Juni 2022

Baugesuch

 

Bauherr,
Grundeigentümer,
Projektverfasser:


Müller Othmar und Martha, Bremgarterstrasse 7, 5622 Waltenschwil
Bauobjekt: Ersatz Ölheizung durch aussenaufgestellte Luft- Wasser- Wärmepumpe
Bauplatz: Parz. Nr. 248, Bremgarterstrasse 7 und 9
Baugesuch, und Pläne liegen in der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf.
Auflagefrist: 10. Juni bis 11. Juli 2022

Gegen dieses Baugesuch kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Waltenschwil schriftliche Einwendungen erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendungen müssen vom Einsprecher selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwender anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwender diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden. 

Einwohnergemeindeversammlung

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 01. Juni 2022 haben von 2‘079 Stimmberechtigten deren 64 teilgenommen. Es wurden folgende Beschlüsse gefasst:

 


1.    Genehmigung des Protokolls

 
2.    Genehmigung der Jahresrechnung 2021

 

3.    Genehmigung der Kreditabrechnung über die Verbesserungsmassnahmen der
       Schulwegsicherheit Büelisacker bis Waltenschwil (Radwegverbindung Chreesstrasse K
       367 und Ausbau Radwegverbindung Breiteweg bis Büelisackerstrasse)

 
4.    Genehmigung des Rechenschaftsberichtes pro 2021
 

5.    Genehmigung des Verpflichtungskredits im Betrag von CHF 70‘000.00 inkl.
       Mehrwertsteuer für die Gesamtplanung über das Schulareal Bannegg
 

6.    Sanierung Schulhausstrasse/Gotthardweg/Banneggweg
       a)    Genehmigung des Verpflichtungskredits für den Ausbau des Abwassernetzes im
              Gotthardweg im Betrag von CHF 165‘000.00 inkl. Mehrwertsteuer

       b)    Genehmigung des Verpflichtungskredits für den Ausbau des
              Wasserleitungsnetzes im Gotthardweg im Betrag von CHF 70‘000.00 inkl. 
              Mehrwertsteuer
 
       c)    Genehmigung des Verpflichtungskredits für den Strassenbau und die Erneuerung
              der Strassenbeleuchtung an der Schulhausstrasse, dem Gotthardweg und dem
              Banneggweg im Betrag von CHF 215‘000.00 inkl. Mehrwertsteuer

 
Diese Beschlüsse unterstehen dem fakultativen Referendum. Sie werden rechtskräftig, wenn nicht innert 30 Tagen seit der Publikation von zwanzig Prozent der Stimmberechtigten das Referendum ergriffen wird.
 

Ablauf der Referendumsfrist:                   11. Juli 2022

Gemeindefinanzen; Ergebnisse aus dem Früherkennungssystem

Mit dem Früherkennungssystem sollen Fehlentwicklungen bei den Finanzen der Einwohnergemeinden frühzeitig erkannt werden. Die im Rechnungsabschluss 2021, Budget 2022 und Aufgaben- und Finanzplan 2023-2025 resultierenden Finanzkennzahlen stellen die Basis für die Auswertung dar.

Bei der Einwohnergemeinde Waltenschwil ergibt sich eine Gesamtbewertung von 10.0, welches der ersten Kategorie „grün“ zugewiesen werden kann. Dies bedeutet gemäss Auswertung der Finanzaufsicht, dass sich die Gemeinde im interkommunalen Vergleich innerhalb der ersten 58 % befindet. Aus aktueller Sicht drängen sich keine zusätzlichen Massnahmen für die Budgetierung oder die Finanzplanung auf.

Amtliche Publikationen

Gemeindemitteilungen vom 27. Juni 2022

  • Demission Vizeammann Hans Rudolf Müller
  • Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderates sowie des Vizeammanns Waltenschwil für den Rest der Am
  • Baubewilligung
  • Lehrabschlüsse
  • Verwaltungslehrstelle
  • Ortsmuseum
  • Schöne Ferien
  • Sommeröffnungszeiten Gemeindeverwaltung
mehr